Bestuhlungspläne

Bestuhlungspläne für öffentlich zugängliche feste Sitzflächen

Von Theaterbestuhlung über Bankettbestuhlung bis Reihenbestuhlung – für größere Versammlungsstätten sind Bestuhlungspläne verpflichtend. Dabei werden u.a. auch Plätze für Rollstuhlbenutzer, die Bühne oder Szenenflächen sowie die Anzahl und Breite der Notausgänge und den Verlauf der Rettungswege berücksichtigt. Auch große Anlagen im Freien mit Szeneflächen und große Sportstadien erfordern ausführliche Bestuhlungspläne. Gut, wenn diese fundiert aufbereitet durch das Genehmigungsverfahren der Behörden laufen.

Bestuhlungsplan genehmigen lassen und öffentlich machen

Haben Sie bei Ihrem Bestuhlungsplan an alles gedacht? Beispielsweise an die maximale Zahl sowie die richtige Anordnung der Besucherplätze? Oder an die richtige Breite Ihrer Notausgänge? Wo verlaufen die Rettungswege? Im Anschluss der Genehmigung muss der Bestuhlungsplan gut sichtbar angebracht werden.

 

Hier können Sie zur Ansicht einen Muster-Bestuhlungsplan herunterladen:

Muster-Bestuhlungsplan