BIM

Individuelle BIM-Modelle für Ihre Immobilien

Vom einfachen 3D-Gebäudekonstrukt bis zur realitätsnahen 3D-Visualisierung – jetzt werden Ihre Gebäude digital. BIM wird im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung als auch im Facility Management angewandt. Ganz nach Ihrem Bedarf erstellen wir individuelle BIM-Modelle für Sie.

Wozu dient BIM? Building Information Modeling bedeutet Gebäudedatenmodellierung – eine Software basierte Methode zur Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. Sämtliche Gebäudedaten modellieren, kombinieren und erfassen wir für Sie – und visualisieren sie im Anschluss als virtuelles geometrisches Gebäudemodell.

Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung Ihrer Gebäude:

    • Verbesserte Qualität aller Daten, da alle auf eine gemeinsame Basis zurückgehen und permanent synchronisiert werden.

 

    • Unmittelbare und kontinuierliche Verfügbarkeit aller aktuellen und relevanten Daten für alle Beteiligten an Planung, Ausführung und Bewirtschaftung

 

    • Verbesserter Informationsaustausch zwischen Planungsbeteiligten

 

  • Kontinuierliche Datenaufbereitung während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes

Durch den verbesserten Datenabgleich wird letztendlich die Produktivität Ihres Planungsprozesses hinsichtlich Kosten, Terminen und Qualität gesteigert.

buildingSMART: Standardisierung von Info-Austausch und Kommunikation

Die internationale Organisation buildingSMART hat das Ziel, offene Standards (openBIM) für den Informationsaustausch und die Kommunikation auf der Basis von Building Information Modeling zu etablieren. Dafür existiert das einheitliche standardisierte internationale Dateiformat .ifc. Dazu hat buildingSMART ein Basisdatenmodell, die Industry Foundation Classes (IFC), für den modellbasierten Datenaustausch im Bauwesen entwickelt.

Weblinks zum Thema: